Maschinenschutzgitter

WDM Maschinenschutzgitter passen sich an

Maschinenschutzgitter sind stille Helden unseres Alltags. Überwiegend unbeachtet, sorgen sie tagtäglich für Unfallprävention auf höchstem Niveau. Daher kommt es beim modernen Maschinenbau auf Präzision und Qualität an, vor allem, wenn es um die Technik geht. Dieser hohen Verantwortung werden unsere Schutzgitter für Maschinen permanent gerecht. Um einen optimalen Arbeitsprozess zu gewährleisten, sind an bestimmten Gruppen für den Maschinebau Gitter für umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen notwendig.

Maschinenschutzgitter
Produktportfolio
  • Gitterroste
  • Fangschutzmatten
  • Einfüllsiebe
  • Gittermatten
  • Filterstützkörbe
Drahtsorten
  • Blanker Draht nach EN 10016 oder EN 10025
  • Blanker Draht B500A+G oder B500A+P nach DIN 488
  • Galfandraht (ZnAl) nach EN 10244-2
  • Edelstahldraht 1.4301, 1.4404, 1.4571, andere Güten möglich
Drahtdurchmesser Ø (dx)
  • Standardausführungen von 3,0 bis 10,0 mm
  • Andere Durchmesser möglich
Drahtgittermaße
  • Außenmaße von 300 x 300 mm bis 3.000 x 1.500 mm
  • Maschenweiten von 20 x 20 mm bis 100 x 100 mm
  • Andere Außenmaße und Maschenweiten möglich
Weiterverarbeitungsmöglichkeiten
  • Rahmengitter
  • Kombination mit Flacheisen und Profile
  • Feuerverzinkung nach DIN EN ISO 1461
  • Pulverbeschichtung nach DIN 55633

Wir sind Lieferant von Gittern für Maschinenschutzbau

Der Begriff Maschinenschutzgitter ist dabei im doppeltem Sinne zu verstehen: Zum einen steht die physische Unversehrtheit des Menschen im Vordergrund, indem Maschinenschutzgitter Mindestabstände zu Elementen mit Gefahrenpotenzial sicherstellen, wie in der der Maschinenrichtline 2006/42/EG geregelt. Diese schreibt eine trennende Schutzeinrichtung mit Verriegelung im entsprechenden Fall vor. Zum anderen gilt es auch die Maschine selbst durch Schutzzäune und Schutzgitter zu sichern, um eine lange Funktionsdauer zu gewährleisten.

Weitere Grundlagen dafür sind Regelungen wie jene zu Sicherheitsabständen nach DIN EN ISO 13857 und Mindestabständen nach DIN EN 349. Diese können mit WDM Maschinenschutzgittern ideal umgesetzt werden. Egal ob 100 mm oder 2200 mm, bei uns können Sie das Maß bestimmen, was Sie brauchen. Das gilt auch für geringe Maschenweiten von 30 x 50 mm gegen menschliches Durchgreifen. Dadurch können auch flexible Erweiterungen vorgenommen werden. Resultat ist ein sehr umfangreiches Produktspektrum mit vielen Kleinstlösungen und Sonderanfertigungen.

Schutzgitter
Anwendungsbeispiel für Schutzgitter für Landwirtschaft und Maschinenbau, Arbeitsschutzgitter
Schutzgitter am Auto
Anwendungsbeispiel für Schutzgitter für Landwirtschaft und Maschinenbau, Schutzgitter für Scheinwerfer